Sandkasten

Etwas trockenen Sand in den Sandkasten gefüllt und schon kann es losgehen: Die Winzlingkinder können sich mittenrein setzen und Burgen bauen.

Doktor Helmut Helfer

Schaukel

Aufsteigen und gut fest halten: Die Schaukel schaukelt hin und her. Mit viel Schwung und anschubsen sogar so hoch, wie jedes Winzlingkind das mag.

Wippe

Diwipp diwapp, gewippt wird auf und ab. Voll funktionstüchtig ist die Winzlingswippe. Ein bisschen Hilfe beim Hoch und Runter und die Winzlingkinder bekommen davon nicht genug.

Karusell

Alles einsteigen und gut festhalten - dann kann es los gehen: Am Karusell ist seitlich eine Kurbel, an der das Fahrzeug zum Drehen gebracht werden kann.

Riesenrad

Das große Rad darf nicht fehlen: auch hier kann durch die seitliche Kurbel das Rad zum Drehen gebracht werden - vorwärts und rückwärts, so, wie es den Winzlingkindern am besten gefällt.